Sicher verschicken

Was passiert, wenn die Postsendung den Empfänger nicht erreicht? Wenn der Brief beschädigt oder das Einschreiben verschwunden ist? Der POSTSITTER hat einmal recherchiert, wie Briefsendungen bei der Deutschen Post abgesichert sind und was man im Schadensfall erhält.

Briefe / Einschreiben

Wenn ein "normaler" Brief verschwindet, gibt es nichts von der Post. Sogar für Einschreiben zahlt die Post grundsätzlich nicht mehr als 25,- EUR. Ausgeschlossen von der Haftung sind Geld oder andere Zahlungsmittel, Schmuck, Uhren, Edelsteine, Kunstgegenstände, Unikate oder andere Kostbarkeiten, oder Wertpapiere

Express Brief

Bei Verlust haftet die Deutsche Post bis 500,- EUR. Höherwertige Briefinhalte können beim Expressbrief mit einer zusätzlichen Transportversicherung abdeckt werden. Die Versicherung kostet 3,50 EUR bei einer Wertangabe bis 2.500,- EUR bzw. 15,00 EUR bei einer Wertangabe bis 25.000,- EUR.

Aber selbst wenn der Inhalt versichert ist: Was weg ist, ist weg - zurück gibt's nur den Warenwert. Wenn Sie also etwas schenken wollen, an dem Ihr Herz hängt, übergeben Sie es lieber persönlich.

Und was tut man, wenn etwas kaputt oder verschwunden ist?

... weiter

Weitere Tipps

Richtig adressieren
Günstig versenden
Schnell frankieren
Postleitzahl finden