Briefe per eMail

Keine Frage: eine kurze E-Mail besticht im Vergleich zum Geschäftsbrief durch ihren lockeren Umgangston. Dennoch gibt es auch hier einige ungeschriebene Gesetze.

Rechtschreibung

Halten Sie die Grundregeln der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung ein. Wer alles klein oder groß schreibt oder viel abkürzt, signalisiert dem Empfänger Desinteresse. Er erweckt den Eindruck, die Kommunikation sei ihm lästig.

Anrede & Grußformel

Achten Sie aus den gleichen Gründen auch auf eine korrekte Anrede und eine freundliche Grußformel zum Schluss. Das ist ein Akt der Höflichkeit und des Respekts.

Betreff-Zeile

Vergessen Sie nie, die Betreff-Zeile zu formulieren. Sie soll den Empfänger auf einen Blick informieren, worum es in der E-Mail geht.


weitere Infos

e-Mails verdrängen Briefpost
Vor allem im Business-Bereich verdrängt die E-Mail nach und nach die herkömmliche Briefpost. Die Vorteile liegen auf der Hand:

Sitemap | Kontakt | Impressum  

© 2016 POSTSITTER
Alle Angaben ohne Gewähr